MTB: Petit Ballon

Den gemieteten Wohnwagen in Urbes / Frankreich morgends bei wechselhaftem Wetter mit Ziel Breisach / Deutschland verlassen.
Mit zweitweiligen Nieselregen auf Wirtschaftswegen und Singletracks auf den Markstein / Treh hochgekämpft. Irgendwie hatte ich die Strecke etwas leichter vom Downhill in Erinnerung.

Nach 1,5h nache dem Gipfel auf 1200m. Jetzt gilt es den Weg auf der „anderen“ Seite herunterzufinden. Leider ist es sehr Neblig und regnerisch auf dem Gipfel. Deshalb erstmal auf die Ostseite des Gipfelzuges wechseln und ein wenig Richtung Ferme abfahren.

Ich folge dann den Schilder „Petite Ballon“ – vielleicht ist ja noch ein kleiner „Gipfel“ drin.

Es folgen sehr schöne 20km auf Gipfelhöhe in abwechslungsreicher Strecke zum Ballon. Dieser liegt ähnlich esponiert wie der Blauen auf der Schwarzwaldseite mit Super Aussicht auf die gesamte Rheinebene und die hinten liegenden Vogesen.

Erst hoprige, dann geniale Abfahrt auf einem sehr langen und einsamen Single Track nach Rouffach. Dort frisch gestärkt und die viel und schnell von KFZ und LKW befahrene Strecke nach Neuf Brisach gemeistert.

Genug Kilometer für heute – ab in die Breisachbahn und nach Freiburg.

IMG_2820

IMG_2822

IMG_2831

IMG_2836

IMG_2838

IMG_2841

IMG_2842

IMG_2844

IMG_2845

[sgpx gpx=“/gpx/Petit-Ballon-20140814.GPX“]