MTB Kandelhöhenweg

Gesamtzeit: 06:24:03
Download



Höhenmeter: 1368 hm
Strecke: 66km

MTB Tour von Offenburg Bahnhof, ab Gengenbach auf dem Kandelhöhenweg bis Höhe (Waldkirch) danach auf dem Kamm bis Buchholz. Endet am Bahnhof Denzlingen.

1. Abschnitt (ca. km 0-12)
Start in Offenburg / Nähe Bahnhof. Es geht direkt an die Kinzig und auf geteerten Radwegen nach Gengenbach. Dort steigen wir in den Kandelhöhenweg ein.

2. Abschnitt (ca. km 12-22, ca. 400hm)
Es geht auf Waldwegen Richtung Burg Hochgeroldstein. Erste Wasserstelle ist die Guptahütte mti guter Aussicht. Wasser ist bei Trockenheit knapp bis versiegt.
Weiter gehts bis Burg Geroldstein, Paltz für Aussicht und Einladend für eine Rast. Burgbesichtigung lohnt sich!

3. Abschnitt (ca. km 22-38, ca. 600hm)
Es geht wieder Abwärts, zunächst auf geteertem Weg. Wir überqueren die Strassenverbinung Lahr-Hausach und fahren wieder auf Waldwegen. Nach ein paar Höhenmetern gibt es eine sichere Wasserstelle bei etwa km 26, den Vogtsbrunnen, dieser Brunnen hat bisher immer Wasser geführt:

Frisch gestärkt gehts aufwärts an einigen schönen Stellen vorbei. Immer noch überwiegend auf Waldwegen, die Zwecks Windradbau fast zur Autobahn ausgebaut wurden.

Nochmals ein sicherer Brunnen bei etwa km 35, wo wir auf die Strasse nach Elzach stossen. Wir fahren ein kurzes Stück auf der Strasse (ca. 1km) und zweigen dann auf den Weg zur Lahrer Hütte ab.
Biskurz nach der Lahrer Hütte ein fordernd steiles Stück…
Bei ca. km 37 stoßen wir auf Hohenhäuser (Gasthaus).

4. Abschnitt (ca. km 38-62, ca. 400hm)
Dies ist der schönste Abschnitt. Es geht nochmals etwas bergauf, man bewegt sich auf abwechslungsreichen Strecken, mal auf schwierigem Single-Trail, mal auf Waldwegen mit streckenweise super-Aussicht auf etwa 700-800m Höhe:

Bei ca. km 51 trifft man auf das Restauranter „Linde“ – sehr gut, mit schönenm Garten und immer voll.

Jetzt geht es in leichtem auf und ab auf dem Kamm Richtung Bucholz und dessen Weinberge. Ein Stück geht es noch auf dem Kandelhöhenweg, aber der direkte Kammweg nach Buchholz ist wesentlich interessanter als der Abschnitt nach Waldkirch.

5. Abschnitt (ca. km 62-66)
Auf ebenen Radwegen geht es über Sexau zum Bahnhof Denzlingen. Den Radweg nach Freiburg spare ich mir, da gerade ein Regionalzug eintrifft.