Allgemein,  Fliegen

Vogesenausfahrt

… wir könnten doch mal wieder eine Vereinsausfahrt machen, zum Beispiel in die Vogesen … so oder ähnlich war es öfter am Start- und Landeplatz zu hören. Holger hat sich dem Ruf angenommen und eine Vogesenausfahrt geplant. Diese fand am (sehr verlängerten!) Wochenende vom 2.-6. September statt.

Freitag – die Anreise
Vormittags fanden sich 3 Fahrzeuge als „Vortrupp“ auf dem Camping „Wagga“ am Treh Landeplatz. Wir bezogen Plätze in der ersten Reihe, mit Blick auf Treh, Siebach und die Übungshänge.
Zu beginnender Thermikzeit konnten wir uns losreißen und sind auf den Treh gefahren. Nicht optimales Wetter zwang uns dann zur Landung. Nach einem Nachmittagsflug und dem Landender sind dann nach und nach weitere Wohnmobile eingetroffen und der Grill konnte angeworfen werden.

Camp am Camping „Wagga“ – direkt am Landeplatz Fellering

Samstag
Der Samstag war aus der Vorhersage mit sehr durchwachsenes Wetter angesagt, immer wieder gab es Schauer. Die Flugaktivitäten mussten zeitlich gut eingeordnet werden um trockene Schirme zu behalten. Es hat immerhin zu zwei trockenen Hike & Fly Gängen auf den Siebach gereicht.



mit Regenbogen

Sonntag
Am Sonntag waren beste Bedingungen vorhergesagt. Entsprechend gut besucht war der Startplatz.Besonders Julian und Holger konnten die guten Bedingungen zu weiten Flügen nutzen und haben die relevanten Gipfel in der Nähe besucht.

Montag
herrschte wieder Einsamkeit auf dem Startplatz. Wenige Flieger hatten sich versammelt und wir hatten den Startplatz Treh für eine ganze Zeit für uns. Leider konnten die Verhältnisse nicht an den Vortag anknüpfen, Basis niedriger, Wind stärker… Zwei Flüge waren aber möglich und hat die Anwesenden zufriedengestellt


Dienstag (Verlängerung des langen Wochenendes)
mit Ria und Holger haben wir beschlossen noch einen Tag anzuhängen. Der Wind war noch stärker, deshalb wir verzichteten wir auf Fliegen und praktizierten Hike ohne Fly vom Trehkopf nach Grand Ballon. Die anvisierte Ferme mit „Käseplatte und Gewürztraminer“ hatte leider Ruhetag, so blieb es bei Keksen und Wasser…

Fazit
Es war eine tolle Ausfahrt in ein sehr attraktives Fluggebiet, nur knapp über eine Stunde von unserer „Basis“ entfernt.

Kommentare deaktiviert für Vogesenausfahrt