Alpen-X 07.07.2015

Zeit: 07:03h
Höhenmeter: 2059 hm
Strecke: 69 km

Eine „echte“ Alpenetappe. Als erstes musste ich wieder ins Tal abfahren, dann um die „Ecke“ und den langen Aufstieg und die spektakulären Sichten auf der anderen Seite und der Alpe Nuovo geniessen zu können. Ziel: Skiort Disentis/Muster.

Track Tag 4:
[sgpx gpx=“/wp-content/uploads/2015/07/Lindau-Locarno-Tag4-2015-07-07.gpx“]

Nach der Strassenabfahrt geht es über gut befestigte Wege über Almen und kleine Dörfer hinauf auf 1500m.
image

Lumbrein liegt sehr schön und bietet auch einige Übernachtungsmöglichkeiten.
DSC_0180

Die Wege werden abwechslungsreich, mal über kleine Strassen, dann über Wege und Wanderwege auf die Alpe Nuova auf über 2000m.
DSC_0188

Überall wird Landwirtschaft betrieben, auch die Viecher haben eine tolle Aussicht. Bestimmt schmeckt die Milch hier besonders gut!
image

Man könnte ewig hier oben fahren, auch die Themperaturen sind durch die Hitzewelle äußserst angenehm. Aber es geht wieder abwärts ins Tal.
image

Überall sind kleine Ferienhütten. Dieses Gebiet wird als Skigebiet im Winter verwendet.
DSC_0214

Unten im Tal geht es dann immer am Fluss entlang langsam aufwärts in den Skiort Disentis/Muster.
DSC_0219

Ich hatte mich mit der Tagesplanung leicht verschätzt. Im ursprünglich anvisierten Ort gab es kein Hotel mehr, so musste ich weiter das Tal hinauf und dann nochmal 200hm extra nach Disentis fahren.
War aber kein Problem – sehr schöner Tag und gute Etappe.