Allgemein,  Häfen

Malta

Gute Marinas, viele gut dotierte Ship Chandlers, ausgezeichnete Reparaturmöglichkeiten sowie Ersatzteile aller Art in Kürze erhältlich. Preis / Leistunsverhältnis gut. Wir haben unsere Yacht in der Kalkara Werft überwintert (kleiner Familien-Betrieb) und waren mit den ausgeführten Arbeiten zufrieden. Preise etwas teurer als in der Türkei. Es ist jedoch unmöglich (wegen Schwell), längere Zeit vor der Kalkara Werft im Wasser zu sein. Nach einer (schlaflosen) Nacht waren unsere (neuen) Fender-Bezüge bereits durchgescheuert und wir haben in die Msida Marina verlegt. Tagespreise moderat, ca. 20 Euro. Im Grand Harbour (nach der Einfahrt links) ist eine neue, luxuriöse Marina entstanden, die sich auch an Eigner von Mega-Yachten wendet. Viel Platz für große Boote vorhanden. Fast doppelt so teuer wie Msida. Info von:Christine & Rudolf Sidler (c.a. 2000)

Kommentare deaktiviert für Malta