Allgemein,  Häfen

Italien: Laghi di Sibari

Position: 39°44’,00 N 16°31’,00 E
Sehr sichere Marina, ähnlich der Marina zu Cogolin in Frankreich aufgebaut.
Ist man erst drin – sehr sicher.

IMG_1456

Die Einfahrt versandet leicht und nahezu jeden Winter. Die Einfahrt muss daher jedes Frühjahr ausgebaggert, da die Marina sich mit der Stadt nicht einig ist wer zahlt und wer das Ausbaggern verantwortet kann sich das bis tief in das Frühjahr hinziehen.

Leichter für Multihulls, da die erforderlichen 80cm doch leichter zu erreichen sind. Sofern ausgebaggert wurde/wird sehr schöner ruhiger Hafen. Keine Einkaufsmöglichkeit vor Ort, es muss im 10km entfernten Sibari eingekauft werden.

Sensaitionelles originelles und qualitativ hervorragendes Restaurant im Hafen. Die Fortsetzung ist aber angesichts der geringen Besucherzahlen fraglich.

Markus Frey; 2010, 2013

Kommentare deaktiviert für Italien: Laghi di Sibari